So arbeite ich im schamanischen Bereich


 Es gibt im schamanischen Bereich so viele verschiedene Richtungen. Ich habe mich für die Richtung der Heilkräuter, Harze, Edelsteine, Räucherungen nach indianischer Tradition, natürlich Heilen und spirituellen Leben entschieden. In diesen Bereichen habe ich eine schöne Zeit erlebt, als ich gelernt habe. Ich lerne immer wieder dazu. Sei es bei den Menschen, die um Heil Öle bitten, oder bei den Hunden, die bei uns leben. Es sind immer wieder neue Erfahrungen, die ich nicht missen möchte.

 

Bei mir geht es um die Selbstfindung im täglichen Leben und in schweren Zeiten. Wie bewältige ich Krisen auf eine natürliche und einfache Art ? Wie kann ich mich schützen vor Übergriffen im psychischen Bereich ? Wie gehe ich mit Mobbyng um ? Wie finde ich meine Mitte ? Einfach gesagt, mein Selbst kennen lernen. Mich erforschen. Neugierig sein auf sich selbst. Wie bringe ich mich im täglichen Leben ein ? Mit Ruhe das tägliche Leben meistern. Das sind Hauptthemen, die ich mit meinen Schülern angehe.  Auf die ganz natürliche Art und Weise. Über das Nachdenken, in dem ich mich nur auf das Wesentliche konzentriere.

Ich versuche meinen Schülern die Natur ganz nahe zu bringen. Sich zu vereinen mit der Natur. Sich selbst in die Jahrszeiten hineinsetzen und erleben. Frei werden.

 

Mir ist es enorm wichtig in dieser hektischen Zeit, die eigene Mitte zu finden. Ich führe jeden Schüler über mehrere Monate, sogar Jahre  in seine eigene Persönlichkeit. Es geht mir nicht darum, das Persönlichste zu erfahren von jedem Schüler. Es geht mir in dieser Lehrzeit darum, dass der Schüler lernt, zu sich selbst zu finden. Sich zu öffnen, für sein Befinden, für seine Stärken, aber auch für seine Schwächen. Er sollte mit der Zeit wissen, wie er sich in seine Mitte bringen kann. Diese Mitte immer in Balance halten zu können, auch wenn es schwere Zeiten auf ihn zu kommen. Oder im Berufsleben bestehen zu können, auch wenn es Krisen gibt. Sich nie vernachlässigen, wissen wo die Grenzen des einzelnen Schülers ist. Dass er sich nie psychisch und physisch ausnutzen lässt.

 

Meine Lehrprogramme sind in Lektionen aufgeteilet. Eine Lektion dauert 90 Minuten. Einstieg jederzeit möglich. Bei mir bigt es keine Zeitbegrenzung. Der Lernende / Interessent, bestimmt selbst, wann er mit seiner Wegfindung bei mir beginnen möchte.

Kostenloses Schnuppern ist erwünscht.

 

Sicher ist, dass man nicht in 90 Minuten, auch nicht in einem oder zwei Jahren sich so gefestigt hat, dass man nicht mehr an sich arbeiten muss. Nein, nein, jeder Schüler weiss nach guten 3 Jahren Lernzeit, wie er mit sich umgehen kann. Wie er in schwierigen Situationen sich nie verliert.

 

Ich unterrichte nach den alten Traditionen des indianischen Volkes. Nach den Grossmüttern der Stämme. Nach dem heiligen Kreis und dem Medizinrad.

 

Das Lehrprogramm kann per Mail oder bei einem persönlichen, unverbindlichen Gespräch bezogen werden.

 

Ich freue mich auf viele interessierte Schüler, die ihr Leben mit einer schönen Lebensphilosophie bereichen wollen.

 

Ich wünsche allen Lebewesen Gesundheit, Liebe und Friede auf Mutter Erde.

 

 

                                               Ausbildung nach alter indianischer Tradition

In meinem Lehrprogramm lernen sie die Gesetze der Natur. Sie lernen, eins zu werden mit der Natur. Auch die feinstoffliche Welt der Pflanzen, der Natur und über sich selbst lernen sie Wege zu gehen, die ihnen helfen, sich besser entscheiden zu können. Sie lernen sich zu erden. Der natürliche Prozess der Jahrszeiten.

 

Die fortgeschrittenen Schüler lernen alles über die Kräuter, die wir von Mutter Erde bekommen, um uns gutes zu tun. Sei es sich selbst zu heilen, sich psychisch zu stabilisieren, Schüchternheit zu verlieren, usw..

Sie lernen die Rhythmen der Monde, der Sonne und der verschiedenen Winde kennen, die unser Leben stark beeinflussen. Signatur der Pflanzen, die Sprache der Heilpflanzen, wann und wie die Pflanzen mit uns sprechen. Die Psyche der Pflanzen, usw..

 

Im weit fortgeschrittenen Stadium der Ausbildung, also nach ca. 5 Jahren des intensiven lernens, erfahren sie alles über Tinkturen, Heil Öle, wir stellen Heil Öle her und auch Tinkturen. Räucherkräuter, welche Kräuter eignen sich m räuchern. Indianische Kräuter, einheimische Kräuter in der Anwendung beim räuchern. Wie und wann gewinne ich Harze. Wie gehe ich beim räuchern mit dem Harz um. Heilige Harze,heilige Kräuter für Zeremonien. Wann und wie mache ich Zeremonien.

Wer mit Kräutern arbeiten will nach dieser schönen schamanischen Tradition, ist der letzte Teil der Ausbildung sicher ein sehr schöner, intensiver und auch beeindruckender Teil der Ausbildung.

 

In jedem Teil räuchere ich mit dem Schüler. In den Räucherlektionen repetiere ich das Gelernte mit dem Schüler.

 

Ich arbeite mit jedem Schüler individuell. Nach seinem Wissenstand, den er in den Lehrgang mit ein bringt.

Kleiner Gruppenunterricht ( 4 Schüler ).

Im Einzelunterricht kann jeder Schüler auf sich eingehen, er kann so seine Probleme vor Ort ansehen und bearbeiten. Diskretion ist bei mir 100 % garantiert.

Ich unterrichte inmitten der Kräuter Oase und dem Sheltieparadies. Bei mir zu Hause.

Bei einem persönlichen Gespräch lernen sie mich und meine Arbeit im Detail kennen.

 

Ich freue mich auf viele Schüler.

 

 

Preise zur Ausbildung in natürlichen Heilen nach alter indianischer Tradition:

 

1 Lektion :                     1 Lekt. à 90 Min.                      CHF      75.-

 

10 er Abo :                  10 Lekt. à 90 Min.                      CHF    665.-

 

Abo im Quartal :        12 Lekt. à 90 Min.                      CHF     825.-

 

Halbjahres Abo :        26 Lekt. à 90 Min.                      CHF 1'650.-

 

Jahres Abo         :        52 Lekt. à 90 Min.                      CHF 3'300.-

 

Ferienabwesenheit und Krankheit wird jedem Schüler gut geschrieben.

Lektionen, die nicht abgemeldet werden, werden als besuchte Lektion verrechnet.

Es werden keine Abo Rückzahlungen erstattet.

 

Ein Beratungsgespräch und Schnuppern im Lehrprogramm sind Gratis.

 

Ich unterrichte täglich von Dienstag bis Samstag.  Zeit selbst bestimmend.